Herzlich Willkommen auf der Homepage der  Heiligenbergschule in Gensungen!


Hier finden sie einige Informationen und Bilder zu unserer Schule.

Eindrücke von unserer Schule und dem Schulleben mit einigen Bildern ...


Schöne und erholsame Sommerferien

allen Schülern, Eltern und Lehrerinnen!

 

Den Abgängern einen guten Start

in der neuen Schule!!!

 

Die Schule beginnt wieder am

Montag, 29. August 2016

mit Unterricht von der 1.-4. Std.1

 


Greta las am besten

In der Lesewoche Ende Juni bereiteten sich die Kinder des Jahrgangs 4 an der Heiligenbergschule Gensungen auf den Lesewettbewerb vor. Für die Entscheidung qualifizierten sich schließlich 6 Schülerinnen und Schüler. Zuerst trugen sie der fünfköpfigen Jury einen unbekannten Text vor, den sie möglichst fließend, deutlich und fehlerfrei zu bewältigen hatten. Am Finaltag präsentierten sie vor ihren Mitschülern einen selbst gewählten Buchausschnitt. Bei den Zuhörern kamen besonders eine Zirkusgeschichte, ein Text über Kekse, nach deren Genuss man verlorene Dinge wieder findet und die neuen Streiche der Herdmann-Kinder gut an. Siegerin wurde Greta Oesterheld, Klasse 4c, gefolgt von Mattea Schalles (4b) und den dritten Platz belegte Isabel Heldmann (4c). Als Preise nahmen sie je ein neues Buch aus der Hand von Büchereileiterin Sigrid Schnitzerling entgegen.

 

Foto 1: von rechts nach links:

Schulsiegerin im Lesewettbewerb der Klassen 4 der Heiligenbergschule Gensungen wurde Greta Oesterheld, 4c vor Mattea Schalles, 4b und Isabel Heldmann, 4c. Organisiert wurde die Veranstaltung von Lehrerin Angela Grosam


 „Wir schwimmen für Olympia 2016“

Am 5.August starten die XXXI Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. In diesem Zusammenhang startete der HSV (Hessischer Schwimm Verband) eine Mitmach-Aktion an hessischen Grundschulen.

Ziel des Projektes war es, die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler auf die bevorstehenden Olympischen Spiele in Rio de Janeiro zu lenken und sie dabei zum Schwimmen und Bewegen im Wasser zu motivieren. Alle Schülerinnen und Schüler aus hessischen Grundschulen durften teilnehmen unabhängig davon, ob sie bereits schwimmen können oder nicht. Verschiedene Übungen wurden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gestellt und mit Punkten bewertet. Mit den Übungen sollten mindesten 2016 Punkte erschwommen werden. Es wurde getaucht, ausdauernd geschwommen, Geschicklichkeitsübungen im Wasser absolviert und Schwimmabzeichen abgelegt.

 Die Klasse 3a und 3c der Heiligenbergschule in Gensungen erledigten diese Aufgaben mit viel Spaß im Schwimmunterricht von Oktober bis März, gemeinsam mit ihren Lehrern Frau Sonnewald-Gerland und Herrn Lesch, im Hallenbad in Melsungen.

Aus ganz Hessen wurden 4 Grundschulklassen ausgelost. Die Ehrung für ihre besondere Leistung wurde durch Jens Adler durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler wurden mit Trinkflaschen als kleinem Präsent, sowie einer Ehrenurkunde für Ihre Teilnahme belohnt. Die Lehrer erhielten zusätzlich ein aktuelles Buch des Deutschen Schwimm-Verbandes.


Giraffe
Giraffe

 

 

 

Die Giraffe symbolisiert unser gewaltfreies Miteinander. -

Wir bemühen uns im Umgang miteinender um die 'Giraffensprache'.

Der neue Giraffen-Flyer für Schüler, Lehrer und Eltern gibt darüber genauere Auskunft....


 Einige kurze Infos aus unserem S c h u l p r o f i l :

 

  • drei- bzw. vierzügige Grundschulklassen 1 bis 4
  • Abteilung Sprachheilschule mit Sprachheilklassen von Klasse 1 bis 4 (auch für Kinder anderer Schulen d. Schwalm-Eder-Kreises)
  • Vorklasse
  • Frühbetreuung ab 7.15 Uhr
  • Pädagogische Mittagsbetreuung bis 17.00 Uhr
  • Mittagessen (Caterer: KiFaS e.V. Felsberg)
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Arbeitsgemeinschaften
  • TAG 1/2 und 3/4 (Talentaufbaugruppe), grundlegende, Sportart übergreifende, motorische Schulung, für sportlich ambitionierte Schülerinnen und Schüler
  • Programm „Musikusse“ für die Klassen 1 und 2 (Erlernen eines Instruments)
  • Schwimmunterricht für die Klassen 3 im Schwimmbad Melsungen
  • Zusammenarbeit mit den örtlichen Sportvereinen (insbesondere zur Förderung des Handballspiels, der Leichtathletik und des Fußballs)
  • Internetanschluss in allen Klassen
  • Erziehung zur Mitbestimmung durch Klassenratsstunden, Klassenvertreter und Schülerparlament
  • Erziehung zum gewaltfreien Umgang miteinander durch verbindliche Durchführung des Gewaltpräventionsprogramms „Gefühle zeigen Gewalt vermeiden“

...so sieht es bei uns aus...


 

Bilder von den 1. Klassen sind unter - Schüler - zu finden.


 

Unser Förderverein 'Zusammen Stark e.V.'

 

                                              H O M E P A G E :

 

           https://zusammenstarkev.wordpress.com/


 

Unser Schulträger

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises
Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)


 

Hier finden sie uns: